Dancerevolution Summer Edition! Wir waren wieder mit am Start!

image_002Das Wochenende ist nun ein paar Tage vergangen und dies ist der perfekte Zeitpunkt über “DIE” Party am Samstag am 13.06.2015 in der Schweiz zu berichten. Die Rede ist natürlich von der Dancerevolution – Summer Edition.

Für die vorerst letzte DanceRevolution im Jetlag24 wurde nochmal richtig gezeigt wie man eine Party schmeißt und wir bedauern sehr, dass damit eine Ära zuende geht, freuen uns jedoch zugleich bei der nächsten DanceRevolution dann mit neuer Kraft und noch mehr Leuten dabei zu sein.


Das gab es alles zu verpassen!

Pünktlich begann der Samstagnachmittag mit dem Jumpstyle Meeting in Zug (CH). Mit kühlen Getränken, lauter Musik über die Anlage und viel Sonne konnte man am Zuger See nicht nur die Seele baumeln lassen, sondern sich zugleich auf den Abend einstimmen. Das große Ziel dieses Meetings war jedoch möglichst viele Leute mit Flyern und den Tanzeinlagen einiger zu überzeugen ins JetLag24 zu kommen. Erfreulich war, dass vorallem junge Hörer unter 3 Jahren einen ausgezeichnet guten Musikgeschmack hatten. Das Meeting musste kurzfristig leider früher beendet werden als geplant. Doch auch die von der Polizei eingeforderte Geldstrafe für die nicht angemeldete Musik konnte die Feierlaune nicht kippen.

image_003Anschließend daran wurde sich umgehend vor dem Club getroffen um gemeinsam lecker gegrillte Köstlichkeiten zu sich zu nehmen. Hier wurde z.B. auch über die Zukunft der Dancerevolution in der Schweiz gesprochen. Das Event stand leider unter einem großen Schatten. Der Club JetLag24, in dem die Dancerevolution immer gefeiert wurde, ist verkauft worden. Die neuen Besitzer haben wohl andere Ideen damit und wollten diese legendären HandsUp Partys, wo auch HandsUp Will Never Die! ordentlich gefeiert hat, nicht weiterführen. Andere Clubs sind zum Glück schon im Gespräch. Wir wünschen “DJ Restlezz” an dieser Stelle viel Erfolg!

Trotzalledem sollte der Abend einer der größten Party Abende der Dancerevolution werden. Als bereits um 21 Uhr Einlass war, wurde die Stimmung der Partymeute noch besser. Die ersten HandsUp Töne am Abend erklangen von dem DJ-Team “Sonictunez vs. DJ Tripple-O”. Hier wurde z.B. die neue “Mia Julia feat. DJ Mico – Mallorca Da Bin Ich Daheim” im “Solidus & SonicTunez Remix” (Ebenfalls auf der Technobase.FM Vol. 11) gespielt. Etwas verspätet um 22 Uhr hat auch “Cloud Seven” ein Wahnsinns Set hingelegt. Auch hier konnte man “Mia Julia’s” neuen Track im
“Cloud Seven Remix” hören.

imageFür den ersten Hardstyle-Sound des Abends sorgte dann “DJ Flowboy”, welcher in der Schweiz einen hohen Bekanntheitsgrad genießt. Um Mitternacht wurden dann die Trillerpfeifen ausgepackt. Mit fetten Jumpstyle-Beatz konnten das Trio “Jumpgeil” ihr Können auf der Tanzfläche als auch an den Decks beweisen. In Begleitung mit den mitgebrachten Trillerpfeifen für die Gäste wurde ordentlich gefeiert.

Auch “DJ Restlezz” konnte sich erneut mit einem Top Set sehen lassen. Die Mischung aus HandsUp & Schlager ist nicht nur für den Schlagerfan perfekt. Der zweite Hardstyle-DJ des Abends “Ben Guaya” hat den Abend zum Schluss gut abgerundet und perfekt gemacht.


Auf den Punkt gebracht:

Zusammengefasst war dies ein gelungener Abschied der Dancerevolution im JetLag24! Geile Musik, unglaublich nette
Menschen und heimisches Bier. Wir freuen uns, wenn DJ Restlezz erneut in einer neuen Location zur Dancerevolution
einladen kann. Gerne sind wir auch wieder als HUWND dabei. Ob nun als Act oder Gast, die Besuche in der Schweiz
haben uns bis jetzt nie enttäuscht.

[youtube id=”VSHr2Jf6kJg” width=”700″ height=”350″ autoplay=”no” api_params=”” class=””]

 

Hinterlasse eine Antwort