The Hitmen

THE HITMEN

The Hitmen wurde am 29. Mai 2006 gegründet und löste sich drei Jahre später 2009 auf.
2016 feierten Sie ihr Comeback!

Zu den Mitgliedern gehörten Manfred Hölter und Thorsten Kipka, sowie die beiden “Masterminds” Michael Bein und Ronny 

Bibow. Während dieser Zeit standen „The Hitmen“ bei dem Plattenlabel „Dropout“ unter Vertrag. Michael Bein und Ronny Bibow starteten ihre eigenen Projekte, bekannt als Money-G und Ron:Bon:Beat Project. Auch wenn beide als Solokünstler ihren Weg gingen, das Duo „The Hitmen“ sollte es zusammen auf den Bühnen sowie auf den Covern von Singles nicht mehr geben. Am 10. Januar 2015 gab es in der Turbinenhalle Oberhausen ein Comeback von “The Hitmen”, wo Michael Bein und Ronny Bibow aufgetreten sind. An diesem Abend spielten sie alle unvergesslichen Tracks von The Hitmen und auch im Jahr 2016 beim “Easter Rave” gaben die beiden eine Zugabe, wo sie unteranderem 3 Bootlegs im alten The Hitmen Stil gespielt haben. 2017 dann das große Comeback. Mit einer neuen Single “Neverending Light” haben Sie den “Hitmen-Style” wiederholt und neue Elemente eingebaut, dennoch erkennt man ihren Hitmen-Style.

 

PROJEKTMITGLIEDER

Name: Ronny Bibow

Name: Michael Bein

Andere Projekte/Pseudonyme: MG-Traxx, Money-G

DISKOGRAFIE